Die Gemeinde Karbach ist eine von 30 Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein "...ganz vorne im Hunsrück - im Welterbe Oberes Mittelrheintal" zu der auch die drei Städte Emmelshausen, Oberwesel und St. Goar gehören. Karbach hatte am 30.06.2018 insgesamt 633 Einwohner; das sind gegenüber dem Vorjahr 5 Einwohner mehr. Die Gemarkungsgröße beträgt 498 ha, davon 169 ha Gemeindewald. Karbach profitiert von einer sehr guten Verkehrsinfrastruktur. Neben einer direkten Anbindung an die A 61 sind die Hunsrück-Höhen-Straße sowie das Weltkulturerbe "Oberes Mittelrhein-Tal" innerhalb weniger Minuten erreichbar. Auch die Stadt Emmelshausen in rd. fünf Kilometer Entfernung bietet mehr als das Notwendige an Einkaufsmöglichkeiten, medizinischer Versorgung und sozialen Einrichtungen. Durch die ruhige Lage, einen eigenen Kindergarten, die Grundschule in Halsenbach sowie der IGS Emmelshausen bietet sich Karbach besonders für junge Familien an. Die Wallfahrtskirche St. Quintin gehört zu den Sehenswürdigkeiten in und rund um Karbach und bietet ein optimales Ambiente für Hochzeiten. 

Die Gemeinde Karbach bei wikipedia