Die Ortsgemeinde Karbach sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen oder mehrere Gemeindearbeiter (m / w / d) - vorzugsweise aus Karbach (kein Ausschließungskriterium) - für die Durchführung von in Karbach anfallenden Arbeiten (Schwerpunkt Friedhof St. Quintin).

Die Arbeitsleistung erfolgt im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung (450-Euro-Job). Die Arbeitszeit ist flexibel plan- und gestaltbar.

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 31.08.2021 an Ortsbürgermeister Michael Bender, St. Quintinstr. 29, 56281 Karbach oder den Ersten Beigeordneten Karsten Becker, Hambuchstraße 8a, 56281 Karbach.

Wünsche zur Ausgestaltung des Arbeitsvertrages als auch im Hinblick auf weitere zu übertragende Aufgaben können gerne im Rahmen der Bewerbung mit vorgebracht werden.

Michael Bender, Ortsbürgermeister

Nach dem im letzten Jahr unsere traditionelle Kirmes leider Corona bedingt ausfallen musste und lange Zeit nicht klar war wie es in diesem Jahr aussieht, freue ich mich sehr, dass es jetzt wieder eingeschränkt zulässig ist, eine Kirmes zu feiern.

Unser Musikverein hat sich bereits seit einiger Zeit Gedanken über die Art und Weise einer Veranstaltung anlässlich unserer Kirmes gemacht, so dass wir in diesem Jahr unsere Kirmes im Rahmen einer zweitägigen Open-Air-Veranstaltung auf unserem Dorfplatz feien werden.

Am Samstag, 31.07.2021, geht es mit dem Aufstellen des Kirmesbaumes durch unseren Jugendclub los. Ab 19:00 Uhr spielt dann die Band "Daddy and the Heartbreakers" zu unserer Unterhaltung auf.

Am Sonntag, 01.08.2021, wird traditionell um 10:30 Uhr die Messe auf dem Dorfplatz gefeiert werden.

Anschließend unterhält unser Musikverein die hoffentlich zahlreichen Gäste. Nachmittags freut sich unserer Mandolinenclub nach langer Coronapause wieder sein treues Publikum unterhalten zu dürfen. Glücklicherweise ist es auch gelungen, einen Schausteller für die Kirmes zu gewinnen, so dass auch unsere Jüngsten Kirmes feiern können.

Ich wünsche uns allen zwei unbeschwerte und schöne Kirmestage, lassen Sie uns gemeinsam eine "Auszeit" vom Alltag nehmen. Unterstützen wir unseren Musikverein bei der Ausrichtung der Kirmes so, wie der Musikverein das ganze Jahr über unser Dorf bei den verschiedenen Anlässen unterstützt. Zeigen wir unser Interesse am Fortbestand unserer dörflichen Tradition.

Dem Musikverein wünsche ich einen guten Besuch sowie einen harmonischen Verlauf der Kirmes.

Euer Michael Bender

Erschließung Neubaugebiet „Ober dem Stielgarten“; Vorstellung der Entwurfsplanung

Die Entwurfsplanungen für die Anlagen zur Abwasserbeseitigung und die Straße wurden vom Ortsgemeinderat zustimmend zur Kenntnis genommen. Im Hinblick auf die Festlegung der Regeltiefe des Schmutzwasser- und Regenwasserkanals wird ein Bodengutachten erstellt und danach die Regeltiefe der Kanäle festgelegt.

Neufassungen der Friedhofssatzung und der Friedhofsgebührensatzung

Der Ortsgemeinderat beschloss eine Neufassung der Friedhofssatzung sowie eine Neufassung der Friedhofsgebührensatzung, die gesondert veröffentlicht werden.

Festlegung einer Bauverpflichtung im Rahmen der Veräußerung von Grundstücken im Neubaugebiet „Auf dem Stielgarten“

Der Ortsgemeinderat beschließt die Festsetzung einer Bauverpflichtung zur Errichtung eines bezugsfertigen Wohnhauses im Rahmen der Veräußerung der Baugrundstücke im Neubaugebiet „Auf dem Stielgarten“. Die Baufrist beträgt danach 7 Jahre.

Die neue Friedhofssatzung und Friedhofsgebührensatzung finden Sie unter der Rubrik "Unsere Gemeinde" unter Punkt "Satzungen". Dort werden Sie zur Homepage der Verbandsgemeinde Hunsrück-Mittelrhein weitergeleitet. Bitte bis zu unserem Ort scrollen. Hier sind alle unsere Satzungen für Sie einsehbar.

Am 26.07.2021 findet wieder anlässlich des Festes der hl. Mutter Anna unsere jährliche Wallfahrt nach Bornhofen statt. Nach der Pandemie bedingten Absage im letzten Jahr, können wir nach der derzeitigen Rechtslage unsere Fußwallfahrt nach Bornhofen unter Corona Bedingungen wieder durchführen.

Die Fußpilger starten um 6:00 Uhr an der St. Anna-Kirche in Karbach.

Um 8:10 Uhr fährt das Schiff von Bad Salzig nach Kamp, das Hochamt findet um 10.00h und die Pilgerandacht um 13:00 Uhr statt.

WICHTIG: Jeder der am Pilgeramt teilnehmen möchte, muss sich vorher im Pfarrbüro in Emmelshausen, unter der Telefonnummer 06747/1559 bis spätestens zum 22.07. anmelden.

Die Abfahrt des Schiffes in Kamp nach Bad Salzig erfolgt um 14:15 Uhr.

Nach Ankunft in Bad Salzig machen sich die Fußpilger wieder auf den Rückweg nach Karbach. Zwischen 16:15 Uhr und 16:45 Uhr werden die Fußpilger wieder in Karbach zurück erwartet.

Da eine direkt Schiffsverbindung von Bad Salzig nach Bornhofen nicht möglich ist, müssen wir wie bereits in den Jahren 2018 und 2019 zwischen der Anlegestelle in Kamp und der Klosteranlage noch ca. 1,4 Kilometer zurücklegen.

Da es keineswegs eine Selbstverständlichkeit ist, das Jung und Alt gemeinsam solche aus alter Zeit herrührende Traditionen aufrechterhalten, möchte ich mich bereits jetzt bei allen Pilgern bedanken. Ebenso bedanke ich mich bei unserem Musikverein, der soweit es Corona bedingt möglich ist, wieder die Prozession als auch die Messe in Bornhofen musikalisch gestalten wird. Ein weiterer Dank geht an die Köln-Düsseldorfer Deutsche Rheinschifffahrt, die für uns außerhalb vom Fahrplan ein Schiff in Bad Salzig bereitstellt.

Abschließend nochmals der Hinweis: Bitte denkt an die rechtzeitige Anmeldung im Pfarrbüro.

Euer Michael Bender